Programm-Spielplan
von HEUTE! bis Mittwoch 18. 07. 2018

Kammer
DIE FRAU, DIE VORAUSGEHT

Susanna White‘s faszinierendes Biopic erzählt die wahre Geschichte der Bürgerrechtsaktivistin und Künstlerin Catherine Weldon. Die New Yorkerin reiste 1889 nach North Dakota, um bei den Lakota-Sioux-Indianern zu leben. Gemeinsam mit ihrem Sohn Christy zog sie in das Lager des legendären Stammeshäuptlings Sitting Bull um ihn kennenzulernen und ein Porträt von ihm zu malen. Sie konnte das Vertrauen des Stammeshäuptlings gewinnen und kämpfte als Aktivistin gegen alle Widerstände der Siedler und der Armee für die Rechte der amerikanischen Ureinwohner, die ihr den indianischen Namen „Frau geht voraus“ verliehen. In der Zeit an der Seite als Sekretärin von Sitting Bull vollendete Weldon vier Ölporträts des ikonischen Führers.
Mit Jessica Chastain, Michael Greyeyes, Sam Sockwell

2. Woche! Bis Mittwoch 18.7.
Täglich 17.00! + 19.15! + 21.20! (ab 12 J.)
  USA 2017 / 103 Min.
  > deutsche Fassung

Atelier
DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEILA

Yvan Attals Culture-Clash-Komödie um eine arabischstämmige Studentin, die zu spät zur Vorlesung bei einem berüchtigten Professor kommt, der sie dafür vor dem gesamten Hörsaal heruntermacht. Der für seine Provokationen bekannte Professor bedient sich dabei auch rassistischer Klischees. Der Skandal ist perfekt. Als Zeichen des guten Willens soll er der Studentin Privatstunden in Rhetorik geben.
Mit Camélia Jordana, Daniel Auteuil


5. und letzte Woche!
> nur noch bis Mittwoch 18.7.

um 17.00! + 19.15! (ab 6 J.)
 Frankreich 2017 / 97 Min.
 > deutsche Fassung

AM STRAND

Dominic Cooke‘s Verfilmung der elegischen Novelle „On Chesil Beach“ von Ian McEwan um ein junges Paar im Großbritannien der 1960er-Jahre. Zuerst scheint die Beziehung zwischen Florence und Edward alle Hürden zu überwinden. Erst als die beiden im Jahr 1962 heiraten und ihre Hochzeitsnacht in einem Hotel am Strand verbringen, brechen unvorhersehbare Konflikte auf. Aus Angst vor der ersten Begegnung mit ihrer Sexualität lässt das junge Paar seine Vergangenheit Revue passieren und erlebt alle Momente noch einmal, die zu ihrer Hochzeits-nacht geführt haben. „Ein lyrischer und hinreißender Film über verdrängte Leidenschaft – lustig anmutig und herzzereißend“ (Variety).
Mit Saoirse Ronan, Billy Howle

4. und letzte Woche!
> nur noch bis Mittwoch 18.7.

Täglich nur 21.20! (ab 12 J.)
 Großbritannien 2017 / 110 Min.
 > deutsche Fassung

Palette
AUF DER SUCHE NACH INGMAR BERGMAN

Margarethe von Trotta widmet sich in einem persönlichen Rückblick dem Werk des legendären Regisseurs. Mit dem Filmhistoriker Felix Moeller erforscht sie, welchen Einfluss Ingmar Bergman auch heute noch hat. Erzählt wird nicht nur die Biografie Bergmans. In Interviews erklären aktuelle Filmemacher auch, wie sie durch das Werk des schwedischen Meisterregisseurs beeinflusst wurden.


Erstaufführung!
Bis Mittwoch 18.7.

Täglich 16.00! + 20.05! (ab 12 J.)
 Deutschland 2018 / 99 Min.
 > deutsche Fassung

THE RIDER

Chloé Zhao‘s dramatischer Neo-Western um einen Rodeo-Champion, der bei einem Reitunfall einen Tritt gegen den Kopf bekommt. Seither hat er eine Metallplatte im Schädel. Sein Traum vom Rodeo ist damit beendet. In einer männlich geprägten Gesellschaft gibt es nur wenig Mitgefühl für seine schwere Situation. „Ein seltenes Juwel“ (The Hollywood Reporter).“ Ein Film von herzzerreißender Schönheit“ (The Village Voice). „Ebenso einfühlsam wie bildgewaltig“(Filmstarts.de). Mit Brady Jandreau


3. und letzte Woche!
> nur noch bis Mittwoch 18.7.

Täglich nur 18.00! (ab 12J.)

> engl. Originalfassung mit UT
 USA 2017 / 103 Min.
 > engl. Originalfassung mit UT

OPEN-AIR-KINO auf der Schlossparkbühne