Schul-Kino
*******************************
Schulvorstellungen mit Filmen des
aktuellen Programms

 oder mit Wunschtiteln

sind in der Zeit von Montag bis Freitag

von 8.00Uhr bis 13.00Uhr möglich!
> Sonder-Eintrittspreise, begleitende LehrerInnen frei
Kontakt: 06421-62677 oder 67269 / Mobil: 0173-2566183
e-mail: info@marburgerfilmkunst.de
*****************************************************************************


CINÉFÊTE 2017
vom 16. bis 29.November

Zum 18. Mal gastiert das französische Jugendfestival Cinéfête
in den Marburger Filmkunsttheatern. Cinéfête verbindet traditionell einen
 Einblick in das aktuelle Schaffen der großen Filmnation Frankreich mit
einem Blick auf die Kultur unseres Nachbarn. Das Festivalprogramm vereint
pädagogischen Anspruch, jugendgerechte Unterhaltung und künstlerischen
Wert. Die Filme kommen ebenso aus Frankreich wie aus frankophonen
 Ländern und werden 
in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt
 - zum Sonder-Eintrittspreis von 3,50€!

Cinéfête leistet über die Vermittlung von Filmkultur und Sprachkenntnis
 hinaus einen wichtigen Beitrag zum deutsch-französischen Verständnis
 und zum gegenseitigen Kulturdialog.

  Kurzbeschreibung der Filme von CINÉFÊTE 2017








Mit Cinéfête entdecken die deutschen Schüler und Schülerinnen, die Filme oft nur
 in der synchronisierten Fassung kennen, die kulturelle und ästhetische Vielfalt
eines europäischen Kinos, jenseits des Mainstreams!

Ziel von Cinéfête ist es, jungen Leuten mit dem französischen Film
die französische Sprache und Kultur nahe zu bringen. Das Kino wird
zu einem Ort des lebendigen Sprachenunterrichts und der
Begegnung mit fremden Kulturen. Sie werden an Werke
der Filmkunst herangeführt und für deren spezifische Qualität sensibilisiert.
Dabei soll vor allem Eines nicht zu kurz kommen: die Lust am französischen Film,
 denn Kino ist Lernort und Erlebnisort! So ist Cinéfête ein mancherorts schon
im voraus heiß erwartetes Fest des Französischen Kinos:
Cinéfête - c'est le cinéma en fête
!
Als ältestes deutschlandweit agierendes Schulfilmfestival ist Cinéfête
ein Modellprojekt: Entwickelt auf Basis langjähriger französischer Erfahrungen
im Bereich Filmpädagogik möchte es nicht nur den französischen Film
vermitteln und deutschen Lehrern Anregungen für einen anderen
Französischunterricht geben. Es zielt auch darauf, Film als kulturelles
Gut langfristig in den Schulunterricht zu integrieren und den
Aufbau der Filmerziehung in Deutschland zu unterstützen.
BON FESTIVAL !

  wünschen das Institut Francais Mainz,
  die AG Kino - Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V.
  und die Organisatoren der Marburger Filmkunsttheater:
Hubert Hetsch und Wolfgang Marek